Hörbücher

  Album Tracks

Mitwirkende/Aufnahme


1999

Erna, der Baum nadelt und andere starke Stücke
(CD und MC, Raben-Records im Heyne-Hörbuch;
CD, Random House Audio [2012])

16 Tracks
Gesamtspieldauer: 61 Min.

Gelesen von Robert Gernhardt, Bernd Eilert & Peter Knorr
Live-Mitschnitt aus dem Café in der Muffat-Halle in München
am 03.10.1999
Coverbild und Illustrationen: Volker Kriegel


2000

GUSTAV FLAUBERT:
Der Briefwechsel mit Guy de Maupassant
(CD, Raben-Records im Heyne-Hörbuch)

36 Tracks
Gesamtspieldauer: 55 Min.

Live gelesen von Gerd Haffmans und Joachim Kersten
Coverbild: Volker Kriegel


>

OSCAR WILDE:
DAS GESPENST VON CANTERVILLE
(CD und MC, Kein & Aber Records)

01 Der Blutfleck 10:23
02 Klirrende Ketten 7:51
03 Gespenst trifft Gespenst 15:05
04 Sir Simon kapituliert 11:09
05 Spurlos verschwunden 11:24
06 Ausgespukt 9:27
07 Virginias Geheimnis 9:54

Gelesen von Otto Sander
Aufnahme, Schnitt und Mastering: ARTAG-Studio, Zürich
Coverbild und Illustrationen: Volker Kriegel


2001

Gustave Flaubert
„Ein schlichtes Gemüt“
(2CD und MC, Raben-Records im Heyne-Hörbuch)

Gesamtspieldauer: 82 Min.

Gelesen von Harry Rowohlt
Coverbild: Volker Kriegel


2002

CHARLES DICKENS:
EIN WEIHNACHTSMÄRCHEN
(2 CD, Eichborn Lido; Eichborn [2008])

CD I: 8 Tracks, 78:57
CD II: 7 Tracks 77:54
Gesamtspieldauer: 157 Minuten

Übersetzung, Coverbild und Illustrationen: Volker Kriegel
Gelesen von Hanns Zischler
Tonmeister: Martin Freitag
Redaktion und Regie: Claudia Gehre
Aufgenommen im August 2002 bei Küß Mich Musikproduktion, Berlin


Pooh’s Corner
(CD, Raben Records im Heyne Hörbuch)

18 Tracks
Gesamtspieldauer: 75 Min.

Gelesen von Harry Rowohlt
Coverbild: Volker Kriegel


2003

VOLKER KRIEGEL:
DER ROCK’N‘ROLL KÖNIG
(2 CD, Kein & Aber)

CD 1
01 Der musikverliebte König und seine Band 11:52
02 Das missratene Hofkonzert 18:34
03 Die Flucht des Königs 6:04
04 Der Flohzirkus 8:43
05 Das Leben on the Road 10:09
06 Die dramatischen Vorgänge bei Hof 11:55

CD 2
01 Walther von der Vogelweide & The King 17:46
02 Die schöne Müllerstochter 12:49
03 Am Heiligen Abend 2:43
04 Feige Flucht aus der Mühle 8:00
05 Als Gaststar beim Hofkonzert 11:58

Text, Coverbild und Illustrationen: Volker Kriegel
Gelesen von Peter Heusch
Aufnahme: Thomas Rombach
Aufgenommen im Studio E9, Offenbach


CAMILLE SAINT-SAËNS:
KARNEVAL DER TIERE
(CD, Eichborn Lido)

01/02 Der Löwe 2:56/0:36
03/04 Hühner Und Hähne 2:41/0:44
05/06 Der Esel 2:56/0:36
07/08 Die Schildkröte 2:54/1:53
09/10 Der Elefant 2:24/1.16
11/12 Das Känguru 2:34/0:39
13/14 Die Fische 2:30/2:17
15/16 Drei Ochsen 2:28/0:49
17/18 Der Kuckuck 2:41/2:20
19/20 Die Vogelschar 2:58/1:15
21/22 Die Pianisten 2:54/1:16
23/24 Die Fossilien 3:37/1:15
25/26/27 Der Schwan – Finale 2:59/2:47/1:55

Lesung mit Orchester
Musik: Camille Saint-Saëns
Text/Sprecher: Roger Willemsen
Mit dem Philharmonisches Staatsorchester Halle
Und den Pianistinnen Anna Walachowski, Ines Walachowski
Unter der Leitung von Karl-Heinz Zettl
Aufgenommen im neuen theater Halle im Juli 2003
Coverbild und Illustrationen: Volker Kriegel


Flann O‘Brien:
Durst
(CD, Kein & Aber)

01 Durst 44 Min.

Live gelesen von Harry Rowohlt
Coverbild von Volker Kriegel

2004

VOLKER KRIEGEL:
ERWIN MIT DER TRÖTE
(CD, Kein & Aber)

01 Erwin, Rosa und die Dschungelkings 10:02
02 Prof. Dr. mult. Higgins,
der weltbekannte Tierstimmenexperte 6:46
03 Erwins stürmische Überfahrt 5:01
04 Neuland für den Nasenbären 4:58
05 Grandioser Auftritt in der Mailänder Scala 11:01
06 Erwins Tourneekoller 8:00
07 Schlechte Stimmung im Dschungel 5:02
08 Skandal in Hagenbecks Tierpark 9:48
09 Jamsession in der Londoner U-Bahn 6:10
10 Erwin & the Magic Music Circus 9:45

Text, Coverbild und Illustrationen: Volker Kriegel
Gelesen von Wiglaf Droste
Musik: Thomas Bettermann
Aufgenommen im Audio Vision Studios, Berlin

VOLKER KRIEGEL:
OLAF DER ELCH
(CD, Eichborn Audio, mit Bilderbuchbooklet)

01 Intro 0:12
02 Olaf 1:35
03 Kindheit 0:51
04 Ooolaf 1:20
05 Peng 0:53
06 Einzelgänger 0:59
07 Brrr... 0:27
08 Der stille See 1:07
09 Das Unglück 0:39
10 Bären 1:24
11 Nicht entmutigt 1:38
12 Berufliche Zukunft 2:17
13 Der Weihnachtsmann 2:35
14 Freunde 1:12
15 Federball 1:24
16 Mau-Mau 0:32
17 Weihnachtsvorbereitungen 0:58
18 Weihnachtshektik 1:47
19 Unmögliche Wünsche 0:58
20 Olaf ist traurig 1:42
21 Einen Tag vor Weihnachten 1:05
22 Stadtgewusel feat. Tribute (Volker Kriegel) 2:38
23 In den Trödel-Laden 1:20
24 Ich hab dir was mitgebracht 1:43
25 Finale 2:10
26 „Olaf, der Elch“ – Lied 3:18

 

Text, Coverbild und Illustrationen: Volker Kriegel
Gelesen von Dirk Bach
Musik: Rainer und Conrad Oleak
Regie: Torsten Feuerstein
Tonmeister: Christoph Bette
Musikalische Inszenierung: Torsten Feuerstein, Rainer Oleak
Aufgenommen im Juni 2004 bei mango studios, Köln

ICH HATTE LEIDER ZEIT:
GEDICHTE VON JOACHIM RINGELNATZ
(CD, Kein & Aber; Eichborn [2007])

55 Tracks
Gesamtspieldauer: 64:46

Gelesen von Harry Rowohlt
Regie und Schnitt: Wand Osten
Aufgenommen im Studio Körting, Hamburg
Coverbild: Volker Kriegel

2005

SAMUEL PEPYS:
DIE GEHEIMEN TAGEBÜCHER
(2CD, Kein & Aber)

CD 1
01 Im Jahre des Herrn 1660 6:18
02 1661 5:22
03 1662 8:14
04 1663 11:13
05 1664 8:29
06 11:00

CD 1
01 Im Jahre des Herrn 1666 25:31
02 1667 18:13
03 1668 17:20
04 1669 8:47

10 Tracks
Gesamtspieldauer: 123 Minuten

Coverbild: Volker Kriegel
Illustrationen: Volker Kriegel, F. K. Waechter, Hans Traxler
Auswahl aus „Samuel Pepys: Die Geheimen Tagebücher“,
hrsg. von Volker Kriegel und Roger Willemsen
Gelesen von Roger Willemsen
Regie und Schnitt: Wanda Osten
Aufgenommen im Studio Körting, Hamburg
Mit dem Essay „Der erste Privatmann“
und einem Postscriptum von Roger Willemsen


2006

VOLKER KRIEGEL:
OLAF TAUCHT AB
(CD, Eichborn Audio, mit Bilderbuchbooklet)

01 Nach einem langen dunklen Winter 2:22
02 Ich habe unter Wasser ein Licht gesehen 3:31
03 Expedition in die Tiefe 2:26
04 Die Grotte 2:47
05 Käptn Mc Fogerty 1:35
06 Fisch 3:40
07 Käptn Mc Fogerty hält eine Rede 2:15
08 Es geschah vor 200 Jahren 5:12
09 Nach der Schlacht 3:57
10 Einmal noch im Leben eine Weihnachtsgans 2:22
11 Abschied 3:04
12 So müsste es gehen 2:38
13 Weihnachtsvorbereitungen im Sommer 1:42
14 Jetzt oder nie 3:01
15 Wiedersehen mit den Piraten 1:19
16 Weihnachten am Mittsommertag 2:02
17 Oh Tannenbaum im 4/4 Takt 2:27
18 Unschöne Überraschung 2:53
19 Die Schatzkiste 3:40
20 Was ist mit dem Schatz 0:51
21 Eine Runde Wasserski 1:55

Text, Coverbild und Illustrationen: Volker Kriegel

Gelesen von Dirk Bach
Musik: Rainer Oleak
Regie: Torsten Feuerstein
Tonmeister: Christoph Bette
Musikalische Inszenierung: Torsten Feuerstein, Rainer Oleak
Aufgenommen bei mango studios, Köln (Sprache)
und Tonstudio Rainer Oleak (Musik)


2012

NDR BIGBAND:
ERWIN MIT DER TRÖTE
(CD, CMO 600088)

Live aufgenommen am 27. März 2010
in Hamburg, Rolf-Liebermann-Schule

01 Erwin mit der Tröte 6:12
02 Sansibama 1:45
03 Rosa 4:01
04 Erwin muss üben 3:54
05 Professor Higgins 3:54
06 Solo Spielen 3:28
07 Sansibama Reprise 3:22
08 La Scala 5:32
09 Rosa Reprise 5:16
10 Hagenbecks 8:30
11 Finale 6:15

Technische Aufnahmeleitung: Ulrich Poggensee
Text, Coverbild und Illustrationen: Volker Kriegel
Rainer Tempel: Leiter, Komponist, Arrangeur
Jörg Kleemann: Sprecher
NDR Bigband:
Thorsten Benkenstein, Ingolf Burkhardt,
Claus Stötter, Reiner Winterschladen: tp
Fiete Felsch, Peter Bolte: as
Christof Lauer, Lutz Büchner: ts
Frank Delle bs
Dan Gottshall, Klaus Heidenreich, Stefan Lottermann: tb
Ingo Lahme: bass-tb
Stephan Diez: git
Ingmar Heller: p
Vladyslaw Sendecki: dr
Rasmus Kihlberg: perc
Marcio Doctor: perc


2013

>

OLAF, DER ELCH /
OLAF HEBT AB /
OLAF TAUCHT AB

(3 CD, Eichborn Audio)

60 Tracks
Gesamtspieldauer: 132 Minuten

CD 1: Olaf, der Elch (2004)

CD 2: Olaf hebt ab
01 Olaf hebt ab! – Eine Fliegergeschichte 2:14
02 Vier Wochen später … 5:54
03 Weißt du was … 3:01
04 Olaf ging an die Arbeit … 2:51
05 Hör mal zu … 1:56
06 Eines Tages im Frühherbst … 3:21
07 Na Olaf, Ärger gehabt … 3:44
08 Am Sonntag … 2:33
09 Olaf trat nach vorne … 2:03
10 Als Olaf aufwachte … 2:31
11 Der Arzt hat … 3:19
12 Eines Tages war es soweit … 4:35
13 Olaf der Elch – Lied 3:19

CD 3: Olaf taucht ab (2006)

Text und Coverbild: Volker Kriegel
Gelesen von Dirk Bach
Musik: Rainer Oleak
Regie: Torsten Feuerstein
Tonmeister: Christoph Bette
Orchestration: Alberto Mompellio (CD I, II)
Musikalische Inszenierung: Torsten Feuerstein, Rainer Oleak

Aufgenommen im Tonstudio Rainer Oleak